UPDATE November 2nd:
1: see updated map with all venues and information about the events around Barcamp and Web 2.0 Expo Berlin
2: yeah ;-) I got a ticket … can’t wait!

Barcamp/Podcamp um genau zu sein, und bisher wohl auch eher die Web 2.0 Open als aber mindestens gleichwertiger barcamp-style Ersatz für die grosse Expo. Auf die Keynotes (u.a. Tim O’Reilly, Kathy Sierra, Don Tapscott) muss niemand verzichten, Top-Planung! Big up jetzt schon mal an das Orga-Team. Freu’ mir schon wie Bolle und helfe gerne wo ick kann, wa.

Eine Session werde ich wohl zusammen mit Johannes vorschlagen:
Facebook – introduction , numbers, 3rd party apps, $$$, social graph, privacy, walled garden, an open discussion! Ups, mir dünkt grade dass ja auf Englisch präsentiert werden sollte … sollte aber zu machen sein. Interessant finde ich das vorgeschlagene Topic “An open web operating system – an alternative to Facebook? What would it need?” Die Sessions würden sich gut ergänzen. Daneben helfe ich gerne wieder hobby-evangelisierend in der Sache Barcamp Rhine (aktuelle Info, auf Französisch, immer auf dem Barcamp Elsaß Blog, bei Sacha und Phillipe.

bclogotransparent2cz0.gif

Neben dem ganzen Web2.0undBlogs-Dings habe ich ja noch Vergangenheit. Als gelernter Touristiker stehe ich auf Karten, sorry, Mapping, Sightseeing und Citytrips. “Berlin die Zweite” heisst es für mich, beim ersten Besuch konnte ich nicht alles mitnehmen, es war aber trotzdem rischtisch jeiel. Bezweifle auch jetzt, dass es neben den Webaktivitäten für die Sachen reichen wird, die ich mir noch ankucken wollte. Je nachdem ob ich noch auf verschlungenen Pfaden an ein Expo-Ticket (full conference) komme, wird aber der Montag bis spätnachmittags frei sein, sollte zumindest für die Berliner Unterwelten reichen. Also sagt mir Bescheid, wenn nochmal eine Gewinn-Aktionen wie grade bei Thomas Pleil stattfindet ;-) Hatte es über Twitter zwar gelesen, aber war zu spät. Ach ja, da sage noch mal einer Twitter sei pillepalle, die guten Papiere sind über 1100 Euro wert.

Hier eine Google Map mit den wichtigsten Locations und angereicherten Metadaten (BC Location, Warmup-Party, Anreise, Expo, Sightseeing):


Größere Kartenansicht

Wer will (und ein Google account hat) kann die Map bei sich unter “Meine Karten” speichern oder sich über “in Google Earth anzeigen” direkt alles in almost 3D ankucken. (hier auch das .kml-file zur Karte).

Und nein, Barcamps werden nicht langweilig! Hoffentlich bleiben aber die No-Shows mal in einem “normalen” Rahmen, grade die deutschen Barcamps haben etwas drunter zu leiden. Aber bevor es auf die Reise geht, immerhin einmal komplett quer durch die Republik, steht am Freitag erst mal noch ein wichtiges Jobinterview an … wish me luck and stay tuned.

Technorati: ,
Upcoming: Barcamp Berlin 2 & Podcamp Berlin 2, Web 2.0 Open
Wevent: Barcamp Berlin 2 & Podcamp Berlin 2, Web 2.0 Expo, Web 2.0 Open


Add a comment on FriendFeed







cbgreenwood und der synapsenbingo brohtuju bei famosem WordPress  and K2 | RSS Entries & Comments | Impressum | Kontakt

WordPress Blogmap Creative Commons License