OK, Hook-Line leicht geklaut & geändert von Igor. Herrlich sinnfreie und deswegen so interessante Idee für locker runterzubloggenden Content von webzweipunktnull. Was ergibt die Browser-Adressleiste, wenn man nur einen Buchstaben eingibt? Machte gestern die Twitter-Runde, inzwischen haben neben Pauline a.k.a. Silke und J schon einige die Hosen runter gelassen. Big up, sehr einfach Profilierungsmöglichkeit, Wolfgang wäre glatt neidisch. Hier nun mein ganz Frisches aus der |Alt| + |L|-Gegend des Firefox. Ganz ohne Schummeln, aber mit Erläuterung wo vielleicht nötig. Natürlich höchstens 140 Zeichen lang, Microblogging 2.0 halt. Apropos, ich makroblogge hier nach langer, langer Zeit mal wieder an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, ich glaube ich werde krank.

q – nada, auch qype nicht, komisch
whttp://web2open.eu
ehttps://edit.europe.yahoo.com/config/login?
rhttp://radar.oreilly.com/tim
thttp://twitter.com/home?page=2
zhttp://www.zweinull.cc
uhttp://www.upcoming.org
ihttp://www.invitr.com (redirect auf divvela.com, Schrott)
ohttp://www.onlinestar.de
phttp://profile.to (redirect auf Facebook, wurde wohl gekauft)
ahttp://albumoftheday.com
(MUST SEE, CIA & Facebook Mashup, bald noch mit einer Prise Microsoft)
shttp://stickam.com
(“Stickam allows you to easily place streaming video, slide show, music, and live video chat on your blog and/or web site”)
dhttp://deepniner.net/mp3trimmer
(“Edit your MP3s without re-encoding”: Logesch, Podcasts um Jingles, Werbung und Mistmusik kürzen.)
fhttp://www.facebook.com/home.php?
ghttp://groups.google.com
hhttp://www.hospitalityclub.org (wg. Unterbringung Barcamp + Expo Berlin)
jhttp://www.jochn.de (redirect http://www.jochen-lillich.de/)
khttp://klauseck.typepad.com/prblogger/2007/10/trend-zum-sozia.html
lhttp://www.lunchoverip.com (Tips for confercence bloggers)
l (2) – Nimm zwei, weil sehr nützlich, Firefox addon Linkification: Converts text links into genuine, clickable links.
yhttp://www.yoda.ch (später auch noch Yoda auf die Ohren ;-) )
xhttps://www.xing.com
chttp://www.couchsurfing.com (ebenfalls wg. Unterbringung Berlin, ich suche noch!)
vhttp://www.vzbv.de
(wegen 2 aktueller Kampagnen, Stromanbieter-Wechsel und Abofallen im Internet)
bhttp://barcampberlin2.mixxt.de
(Erwähnte ich es bereits, suche noch eine Unterkunft in Berlin vom 2. – 5.11., allen Angeboten/Tips sehr dankbar!)
nhttp://www.netzwelt.de (Aber nicht wegen der Akte YP)
mhttp://www.musicovery.com
(sehr interessante “Musik nach Mood”- Seite, leider mit wohl starker Serverlast)

Apropos Musik, finde auch Ishkur’s Guide to Electronic Music sehr empfehlenswert, weniger wegen des Designs, eher wegen der witzigen Musikstilbeschreibungen und aus Respekt vor der Recherche-Arbeit. Immerhin finden sich einige hundert Samples zu fast so vielen Unterarten der gepflegten und auch weniger gepflegten elektronischen Musik. Ich sage nur Speedcore, arrgh … MUST HEAR!

Ich denke das aus meiner Liste zu gewinnende Profil sagt doch einiges aus, bin schon ein schlimmer, musikalischer, sozialer Web 2.0 Junkie.


Add a comment on FriendFeed







cbgreenwood und der synapsenbingo brohtuju bei famosem WordPress  and K2 | RSS Entries & Comments | Impressum | Kontakt

WordPress Blogmap Creative Commons License